fbpx

Blog

Einer der größten Fehler bei der Partnersuche

2019-10-16T19:50:25+02:00Oktober 16th, 2019|Blog|

Du bist auf Partnersuche und hast ganz bestimmt zumindest eine ungefähre Vorstellung von der Sorte Mann, die du gerne treffen würdest. Aber, diese Männer laufen dir einfach nicht über den Weg... und du fragst dich warum!? Mir erging es früher als Single auch so. Ich wollte die witzigen, intelligenten und gut aussehenden Männer kennenlernen. Aus mir unerklärlichen Gründen zog ich aber genau die Männer an, mit denen ich nichts zu tun haben wollte. "Natürlich treffe ausgerechnet ich immer die Falschen!",  dachte ich verärgert. Und trotzdem blieb ich beharrlich bei meiner Suche. "Der Richtige wird schon kommen", munterte ich mich auf. "Gibt bloß nicht auf!" Das Fazit war, dass ich noch mehr Zeit online verbrachte, noch mehr Profile erstellte, noch mehr Männer anschrieb und noch mehr Dates verabredete. Und, glaubst du, mein ganzes Bemühen hat dazu geführt, dass ich mehr von den  coolen, interessanten Männern getroffen habe? - Nein, natürlich nicht! Das Einzige, dass ich dadurch erreicht hatte, war noch größere Frustration. Erst sehr viel später habe ich dann verstanden, welchen großen Fehler ich gemacht hatte. Ich hatte versucht einen bestimmten Typ Mann anzuziehen, obwohl ich unterschwellig davon überzeugt gewesen war, dass diese Sorte Mann niemals an mir interessiert sein würde! Unbewusst war ich die

Liebe fängt bei Selbstliebe an!

2019-10-10T11:11:08+02:00Oktober 10th, 2019|Blog|

Die Liebe ist schon etwas ganz Besonderes - das muss sie ja sein, denn jeder spricht, schreibt, denkt über sie nach oder verflucht sie. Was aber genau ist sie? Und warum ist es so wichtig zu verstehen, was Liebe ist, wenn es um Beziehung und das Liebesglück mit einem anderen Menschen geht? Aus Interesse habe ich gerade gegoogelt, welche Sprüche und Weisheiten das Internet über die Liebe  ausspuckt. Und Folgendes habe ich gefunden: Die Liebe ist, wenn zwei Menschen für einander bestimmt sind - dann wird das Schicksal sie zusammenführen. Nur dein wahrer Seelenverwandter kann dich lieben. Liebe ist, wenn aus dem Ich und Du ein Wir entsteht. Was davon entspricht der Wahrheit? Die Liebe beinhaltet eigentlich zwei Wörter, wenn man sie erklären möchte, nämlich: Annahme und Akzeptanz ... und zwar bedingungslos! Das heißt, Annahme und Akzeptanz, ohne dass dafür etwas bestimmtes geleistet oder auf-/gegeben werden muss. Außerdem ist die Liebe ein Gefühl, dass wir in unserem Herzen spüren können. Das Liebe ein Gefühl ist, ist mitunter der entscheidende Knackpunkt, um zu verstehen, dass uns kein Mensch, außer wir selbst, uns lieben kann. Gefühle entstehen nämlich immer nur in dir. Kein anderer Mensch kann ein Gefühl von außen - von sich aus - in dich "einführen". Andere

Wie dir deine Ex-Beziehung(en) helfen können

2019-10-08T13:05:41+02:00Oktober 8th, 2019|Blog|

Bevor ich meinen Traumpartner endlich gefunden habe, musste ich eine gescheiterte Ehe und mehrere, teils sehr verletzende, Beziehungen hinter mich bringen. Eine recht lange Zeit war ich sehr verärgert und sehr wütend wegen Dingen, die mir Ex-Partner angetan hatten. »Warum gerate immer ich an die Falschen? Warum kann ich nicht einmal Glück haben? Warum passiert mir sowas ständig... ich möchte doch einfach nur geliebt werden und glücklich sein«, habe ich mir damals  häufig gedacht. Vielleicht kennst du solche oder ähnliche Gedanken? Vielleicht hast auch du schon mehrere Beziehungen hinter dir, die ganz und gar nicht so verliefen, wie du es dir erhofft oder gewünscht hattest. Das fatale ist, dass wir uns unbewusst, durch solche Gedanken und Erinnerungen an verletzende Ex-Beziehungen und Ex-Partner, in einen negativen Abwärtsstrudel begeben, der uns immer weiter runterzieht - emotional und folglich auch physisch. Unser Fokus liegt auf der Vergangenheit, wodurch wir den Ausblick auf eine positive Zukunft verhindern. Als ich mich, nach der Beendigung meiner Ehe, vor einigen Jahren entschloss, mich wieder auf Partnersuche zu begeben, dachte ich, ich sei klever und hätte aus meinen alten Fehlern gelernt. Ich dachte, dass wenn ich eine bestimmte Sorte Mann vermeiden würde, besonders vorsichtig sein und mich vor allem nicht verletzlich zeigen

Warum Single sein super ist!

2019-10-02T19:48:47+02:00Oktober 2nd, 2019|Blog|

Ist es nicht!, denkst du jetzt vielleicht, je nach dem wie lange du schon auf Partnersuche bist. Als ich vor einigen Jahren noch Single war, hätte ich dieser Aussage sicherlich auch nicht zugestimmt. Vielleicht fühlst du dich gerade etwas einsam und hast vielleicht auch Angst, dass du für immer alleine bleiben und niemals einen Partner finden wirst. An dieser Stelle möchte ich dir sagen - Kopf hoch! Deine Situation könnte sich sehr schnell ändern, sobald du dir einiger Dinge bewusst geworden bist.  Zuerst einmal, versuche die positiven Seiten an deinem Single-Dasein zu entdecken. Du bist immerhin nicht mit dem falschen Mann zusammen und auch nicht in einer unglücklichen Beziehung! Ich meine das wirklich ernst. Viele meiner Coachees sind neidisch auf Frauen, die eine Beziehung haben. Sie vergessen dabei aber, wie viele dieser Frauen in einer unglücklichen Beziehung leben. Du bist frei, unabhängig, du musst dich mit niemandem in deiner Tagesroutine arrangieren oder dich für irgendetwas rechtfertigen.  Es ist wirklich wichtig, dass du eine für dich positive Einstellung zu deiner Situation bewahrst oder entwickelst, denn alles Negative - alle negativen Gedanken - werden dich in einer dunklen Spirale immer weiter runter. Letztendlich belastet dich dein Frust nicht nur, sondern beeinflusst auch andere Bereiche in

1 Tipp wie du wieder Spass beim Daten hast!

2019-10-01T14:16:53+02:00September 30th, 2019|Blog|

Die meisten Singles sind genervt vom Daten - du sicherlich auch. Vielleicht bist auch du schon länger auf Partnersuche und hast mittlerweile, auf Grund der vielen Fehlschläge, eine relativ negative Erwartungshaltung entwickelt. Das Problem ist -  diese negativen Erwartungshaltung können dich ganz schön runterziehen und deine zukünftigen Dates auch! Vielleicht hast du Gedanken wie: “Noch ein nerviges Date.”, “Das wird bestimmt wieder nichts!” oder “Eigentlich habe ich gar keine Lust diesen Mann zu treffen.” Wenn du meinen Blog Artikel zum Gesetz der Anziehung gelesen hast, dann weißt du, dass solche negativen Überzeugungen genau das bewirken werden - nämlich, dass du ein weiteres langweiliges Date erlebst. Ich möchte dir deshalb einen Tipp geben, wie du in Zukunft mit diesen Gedanken anderes umgehen kannst, um eben genau dieses "langweilige Ergebnis" zu vermeiden. Mein Tipp, welchen ich damals als Single selbst angewendet habe, lautet - setzte dir bereits vor deinen Dates positive Intentionen! Dass das funktioniert, kennst du sicherlich schon aus vergangenen Situationen. Vielleicht warst du einmal auf eine Party eingeladen und hast dir von vornherein fest vorgenommen, auf jeden Fall Spass zu haben, auch wenn du wusstest, dass dein Ex auftauchen würde. Sag dir vor deinen Dates also ganz bewusst: “Ich treffe einen neuen, interessanten Menschen,